• Homepage
  • >
  • Blog
  • >
  • OS X 10.7 ab „Lion“: Library sichtbar machen

OS X 10.7 ab „Lion“: Library sichtbar machen

Mit Mac OS X 10.7 „Lion“ wurde der Ordner „Library“ im jeweiligen Benutzerordner unsichtbar gemacht. Möchte man wie früher einige Preference-Dateien löschen, nervt das auf Dauer recht schnell – dem kann aber Abhilfe geschaffen werden:

Durch Eingabe des Befehls

chflags nohidden ~/Library

wird der Library-Ordner nun dauerhaft im Benutzerordner sichtbar gemacht! Bleibt nur noch die offene Frage, was Apple sich beim bewussten Verstecken dieses Ordners wohl gedacht haben mag?

  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin
  • linkedin

Stolzer Familienvater. Digital Native und chronischer Device-Switcher. Multimedia-Freak. UK-Fan, auch mit Brexit. Blogger mit stets zu wenig Zeit. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hauptberuflicher IT-Consultant- & Vertriebler. Auch zu finden bei XING. Dieser Artikel hat einen Job oder zumindest Euren Seelenfrieden gerettet und gegebenfalls sogar für Kurzweil gesorgt? Die PayPal-Kaffeekasse freut sich - dankeschön!

  • facebook
  • twitter
  • googleplus
  • linkedIn
  • instagram
  • telegram

1 Kommentar

  1. Dieser Workaround funktioniert übrigens auch mit den Nachfolgern von „Lion“ – aktuell konnte ich auch unter OS X 10.10 „Yosemite“ den Library-Ordner damit sichtbar machen!

Kommentar verfassen