QNAP erweitert NAS-Funktionalitäten: IF This Then QNAP

Freunde und Nutzer des Internet of Things und QNAP-Geräten sollten nun einmal aufhorchen, denn ab sofort kooperiert der NAS-Pionier mit dem beliebten Webautomationsdienst IFTTT (If This Then That). Mit dem IFTTT Agent können Nutzer von QNAP-Geräten ihr NAS mit ihrem IFTTT-Konto verbinden und anschließend nach dem „Wenn dies, dann das“-Prinzip eine Vielzahl NAS-relevanter autorisierter Applets erstellen.

Im Zuge dessen lassen sich damit etwa auf Facebook markierte Fotos oder in Dropbox hochgeladene Dateien automatisch auf der QNAP speichern. IFTTT unterstützt derzeit knapp 300 beliebte Dienste darunter auch Twitter, Skype und Instagram, Dropbox sowie Google Drive und Amazon Cloud Drive. IFTTT automatisiert dabei Arbeitsabläufe, wie man es bereits aus anderen Szenarien bereits kennt: Durch die Verknüpfung verschiedener mit dem Internet verbundener Geräte oder Dienste erstellen Nutzer bequem leistungsfähige App-übergreifende Arbeitsabläufe. Mit QNAPs IFTTT-Agent kann man nun sein IFTTT-Konto mit seinem QNAP-NAS verbinden und eine nahezu unbegrenzte Anzahl NAS-relevanter Applets auf der IFTTT-Webseite erstellen.

„Die stetige Nachfrage nach Automatisierung fördert die zunehmende Bereitstellung von Diensten wie IFTTT. Um unseren Kunden tägliche Arbeitsabläufe zu vereinfachen und mit intelligenten NAS-Anwendungen die Produktivität zu steigern, kommen wir dem aktuellen Trend entgegen und haben den IFTTT Agent für QNAP NAS entwickelt“, sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP.

Der QNAP-Kanal ist ab sofort für IFTTT verfügbar. Die vollständige Liste der aktuell verfügbaren Triggers und Actions findet Ihr hier. Nutzer können den IFTTT-Agent aus dem QTS App Center auf alle QNAP-NAS-Modelle mit dem QTS 4.2.2 oder neuer herunterladen. Was Ihr dafür benötigt, ist schlichtweg ein myQNAPcloud-Konto. Weitere Informationen zu dem ganzen Procedere findet Ihr auch direkt auf QNAPs Webseite.

  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin
  • linkedin

Stolzer Familienvater. Digital Native und chronischer Device-Switcher. Multimedia-Freak. UK-Fan, auch mit Brexit. Blogger mit stets zu wenig Zeit. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hauptberuflicher IT-Consultant- & Vertriebler. Auch zu finden bei XING. Dieser Artikel hat einen Job oder zumindest Euren Seelenfrieden gerettet und gegebenfalls sogar für Kurzweil gesorgt? Die PayPal-Kaffeekasse freut sich - dankeschön!

  • facebook
  • twitter
  • googleplus
  • linkedIn
  • instagram
  • telegram

Kommentar verfassen