• Homepage
  • >
  • Hardware
  • >
  • Ultraslim im edlen Aluminiumhousing: Acer stellt die neue Aspire C-Serie vor

Ultraslim im edlen Aluminiumhousing: Acer stellt die neue Aspire C-Serie vor

Neues aus dem Hause Acer: Mit den neuen All-in-One PCs der Aspire C24- bzw. C22-Serie möchte Acer Leistung für Heimanwender im edlen Design bieten. Das nur acht Millimeter schlanke Gehäuse beherbergt Herstellerangaben zufolge hinter dem jeweils 60,5 cm (23,8 Zoll) respektive 54,6 cm (21,5 Zoll) LED-Backlight Display mit Full HD-Auflösung alles, was zum Heimcomputer dazugehört.

Das schlichte, elegante Gehäuse der Aspire C-Serie passt in jeden Raum und vermittelt Wertigkeit und Stabilität. Der Metallfuß bietet hier einen sicheren Stand und ermöglicht es dem Nutzer das All-in-One Gerät auch mit nur einer Hand ergonomisch anzupassen. Im unteren Drittel des Gehäuses ist platzsparend die Recheneinheit untergebracht, sodass alle Bestandteile eines Desktop PCs hinter dem wirklich fast rahmenlosen Bildschirm verschwinden.

Perfekt auf das Äußere des Aspire C24 und C22 PCs abgestimmt und auffällig ist die HD-Webcam, die dank der magnetischen Halterung einfach an das Gehäuse angedockt werden kann. Wird die Kamera nicht benötigt, ist sie problemlos mit einem Handgriff verschwunden. Die Privatsphäre des Nutzers wird sich hier freuen, muss man doch kein Klebeband oder ähnliches verwenden, wie man es von einigen Notebooks sieht, die notdürftig „privat“ gehalten werden.

Im Inneren der von Acer als „Schmuckstücke“ bezeichneten Geräte arbeiten Prozessoren von Intel, unterstützt von bis zu 8 GB DDR4 RAM und einer Kombination von maximal 128 GB SSD- und bis zu 1 TB HDD-Speicher. Surfen, Shoppen und die Nutzung von Multimedia-Inhalten lassen sich so schnell und flüssig bewerkstelligen. Als Betriebssystem dient natürlich Windows 10 und auf der Rückseite finden sich zahlreiche Anschlüsse, darunter ein Gigabit-LAN-Port. Dazu gesellen sich zwei USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports, zwei Audio-Buchsen und ein SD Karten-Slot. Durch die integrierten Stereolautsprecher und die im Lieferumfang enthaltenen Eingabegeräte sollten die beiden All-in-Ones für das ein oder andere Büro oder auch Wohnzimmer durchaus in die engere Wahl fallen.

Die Acer Aspire C-Serie ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung  ab 529 Euro – je nach Ausstattungsvariante – im Handel erhältlich.

  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin
  • linkedin

Stolzer Familienvater. Digital Native und chronischer Device-Switcher. Multimedia-Freak. UK-Fan, auch mit Brexit. Blogger mit stets zu wenig Zeit. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hauptberuflicher IT-Consultant- & Vertriebler. Auch zu finden bei XING. Dieser Artikel hat einen Job oder zumindest Euren Seelenfrieden gerettet und gegebenfalls sogar für Kurzweil gesorgt? Die PayPal-Kaffeekasse freut sich - dankeschön!

  • facebook
  • twitter
  • googleplus
  • linkedIn
  • instagram
  • telegram

Kommentar verfassen