Stolzer Familienvater. Digital Native und chronischer Device-Switcher. Multimedia-Freak. UK-Fan, auch mit Brexit. Blogger mit stets zu wenig Zeit. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hauptberuflicher IT-Consultant- & Vertriebler. Auch zu finden bei XING. Dieser Artikel hat einen Job oder zumindest Euren Seelenfrieden gerettet und gegebenfalls sogar für Kurzweil gesorgt? Die PayPal-Kaffeekasse freut sich - dankeschön!

  • facebook
  • twitter
  • googleplus
  • linkedIn
  • instagram
  • telegram

2 Kommentare

  1. Hehe. Naja, ich warte, bis ich ein offizielles Update von Win 7 machen kann. Das sind die Vorteile wenn man erst letztens aufgerüstet hat.

  2. Ja, die knapp 15 EUR für die Update-Variante sind ja mehr als nur human. Ich habe die final Build 9200 über das Technet bekommen, würde aber für den Kurs auch so jederzeit upgraden. Auf jeden Fall macht das bisher einen prima Eindruck, auch wenn das Startmenü in der Desktopansicht fehlt!

Kommentar verfassen